Frauengemeinschaft

Über 40 Jahre kfd

Über 40 Jahre Katholische Frauengemeinschaft (kfd) Heilig Kreuz!

Bei der ersten Versammlung am 8.Februar 1966 in der Gaststätte Köhler am Kreuz trafen sich 50 Frauen mit Pfarrer Eugen Boden. Damals nannte man die kfd noch "Frauen und Müttergemeinschaft". Mit ca. 250 Frauen, die vorher in St. Lambertus Mitglied waren und 13 Mitarbeiterinnen wurde begonnen. Die Frauengemeinschaft wuchs  dann schließlich auf 450 Mitglieder und 24 Mitarbeiterinnen.

Über 6 Jahre leitete Käthe Trottenberg die Gemeinschaft, dann übernahm Käthe Niehus die kommissarische Leitung, bis schließlich Adelgunde Heinen im Mai 1973 erste Vorsitzende wurde.

Von den Mitarbeiterinnen der "ersten Stunde" sind noch Christine Ulbrich und Brigitta Martin aktiv.

Unsere Aktivitäten:

• Heute treffen sich 20 Mitarbeiterinnen monatlich zur Besprechung und Abrechnung. Diese Treffen beginnen mit einer kurzen Meditation.

• Jeden Mittwoch feiern wir um 8:30 Uhr gemeinschaftlich eine Heilige Messe

• Am 2. Mittwoch des Monats gibt es nach der Gemeinschaftsmesse Frühstück für alle.

• Jeden 2. Sonntag des Monats, nachmittags 15:00 Uhr, wird ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen veranstaltet, zu dem alle -auch Ehepaare- eingeladen sind.

• Zwei Gruppen unserer Gemeinschaft putzen 14 tägig abwechselnd die Kirche.

• Ebenso 14 tägig von 16:30-18:00 Uhr ist Tanz angesagt. Wer hier mitmachen möchte, ist herzlich willkommen.

•Im Laufe des Jahres werden Vorträge über religiöse bzw. aktuelle Themen angeboten.

• Wallfahrten und Ausflüge gehören ebenfalls zum Programm.

• Einmal im Jahr starten wir eine große Urlaubsfahrt.

• Unsere Theatergruppe, die traditionell jedes Jahr im Herbst in der Stadthalle auftritt, sorgt an Weiberfastnacht in den Räumen unseres Gemeindezentrums für gute Stimmung.

• Am Gemeindefest und Basar bieten wir eine bunte Cafeteria mit hausgemachten Kuchen und Torten an.

Die kfd ist eine Gemeinschaft für Frauen jeden Alters. Falls auch sie Interesse haben, bei uns mitzumachen, wenden sie sich an:

Frau

Adelgunde Heinen

Wilhelmstraße 58

44575 Castrop-Rauxel

Tel. 02305/3080189

oder bei den Mitarbeiterinnen.

Gebet der kfd

 

Lebendiger Gott, wir dürfen alles, was uns bewegt in Deine Hände legen - unser Leben mit allem, was es mit sich bringt: Schönes und Schweres, Freude und Leid.

Du kennst uns. Du weißt um unsere Sorgen und Nöte, aber auch um unser Glück und unsere Hoffnungen.

 

Du hast uns in diese Welt und in deine Kirche gerufen. Wir stehen vor Dir mit unseren Erfahrungen und Fähigkeiten, mit unseren Gaben und Aufgaben, denn Du willst Menschen, in denen Dein Geist lebendig ist, damit Spuren Deines Reiches sichtbar werden.

 

Wir sind bereit, den Anruf durch unsere Mitmenschen und durch die Zeichen der Zeit zu erkennen und die vielfältigen Aufgaben in Familie und Beruf, in Kirche und Gesellschaft wahrzunehmen.

Wir wollen verantwortlich umgehen mit den Menschen, die uns anvertraut sind, und allen offen begegnen, die auf uns warten.

 

Lass unsere Frauengemeinschaft ein Ort der Begegnung sein, wo wir einander annehmen und ermutigen, wo wir Leben und Glauben teilen.

 

Wir danken Dir für Maria, unsere Schwester im Glauben, die uns auf dem Lebensweg begleitet.

Mit Ihr erbitten wir für die Lebenden Deinen Segen und für unsere Verstorbenen die ewige Freude bei Dir, durch Christus, unseren Bruder und Herrn.

 

Amen