Caritas

Brief Caritas Advent 2017

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

liebe Gemeindemitglieder, liebe Freunde und Förderer der Caritas!

 

Mit Ihrer Hilfe konnten wir in den letzten Monaten in zahlreichen Fällen helfen,

dafür herzlichen Dank!

Wir haben mit Familien Lebensmittel eingekauft, in zwei Fällen eine drohende Stromab-

schaltung verhindert, den „Altenkaffee“ gefördert, Flüchtlingen geholfen, Einzelpersonen in finanzieller Not beigestanden, dem Kindergarten und der Elisabeth-Schule bei der Beschaffung von Materialien für die Kinder ausgeholfen, das Marcel-Callo-Haus unterstützt, bei Geburtstagen und Krankenbesuchen mit kleinen Aufmerksamkeiten eine Freude bereitet usw.

Der größte Posten war die Übernahme der Kosten des Mittagessens für zwei Kinder in der Elisabethschule.

Insgesamt haben wir für diese Hilfen in den vergangenen Monaten über 4.000 Euro ausgegeben.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir bei der Verwendung ihrer Spenden nicht genauere Angaben machen, um die Empfänger nicht bloßzustellen.

Wenn Sie Näheres wissen wollen, können Sie mich jederzeit anrufen (23805).

Alle diese Hilfen können wir aber nur leisten, wenn Sie uns durch Ihre Spende unterstützen.

Damit Ihnen das Spenden leichter fällt, haben wir auch diesmal einen vorbereiteten Überweisungsträger angeheftet.

Nun noch ein Hinweis in eigener Sache:

Aus personellen Gründen mussten wir die Kleiderkammer schließen.

Den langjährigen Helfern ein herzliches Dankeschön!

Anlaufstelle ist nun die Kleiderkammer der Caritas am Lambertusplatz 16.

Ich danke Ihnen für Ihre Hilfsbereitschaft und wünsche Ihnen eine besinnliche Adventszeit,

Ihr Peter Süper, Vorsitzender der Caritas-Konferenz