Veranstaltungen

Gemeindefahrt nach Sizilien

vom 04. bis 10. Oktober 2015

Pastoralverbund Castrop-Rauxel-Süd

                              St. Elisabeth und St. Marien                              

S I Z I L I E N

Flugreise, 7 Tage

4. bis 10. Oktober 2015

Quo vadimus – wohin geht die nächste Fahrt?

Diese Frage stellten wir uns direkt nach der Florenzfahrt 2013, die Teilnehmer und die beiden Pfarrgemeinderäte   St.   Elisabeth und St. Marien.

Jetzt halten Sie die Antwort in der Hand. Im Oktober 2015 wollen wir gemeinsam Sizilien kennen lernen, italienisch essen und trinken, historische Orte besichtigen und viel Spaß und Freude miteinander haben.

In der Hoffnung, auf dieser Fahrt viele neue und viele alte „Italienfahrer“ zu treffen wünsche ich allen eine gute Zeit.

 

Im Namen der beiden Gemeinden

Peter Buhne

 

DAS PROGRAMM DER REISE

 

  1. Tag, Sonntag, 4. Oktober                 Piazza Armerina und Cefalù Bustransfer von Castrop-Rauxel zum Flughafen Düsseldorf. Flug mit Air Berlin nach Catania gemäß nachfolgenden Flugzeiten (Stand Nov. 2014):

 

Düsseldorf

ab 05.50 Uhr

(AB 8786)

Catania

an 08.30 Uhr

 

Nach der Entgegennahme des Reisegepäcks Begrüßung durch die Reiseleitung. Verladen des Gepäcks in den bereitstehenden Reisebus.

Auf dem Weg Richtung Palermo zunächst Besichtigung der Villa del Casale in Piazza Armerina mit herrlichen Bodenmosaiken aus der römischen Kaiserzeit. Weiterfahrt nach Cefalù, malerisches Fischerdorf am Fuß des mächtigen Kalksteinfelsens „Rocca di Cefalù“. Spaziergang durch die schönen Gassen der Stadt und Besichtigung des mächtigen Normannendoms und des arabischen Badehauses. Am frühen Abend Ankunft in Monreale bei Palermo. Zimmerbelegung für drei Übernachtungen, vorgesehen ist das 4-Sterne Hotel Baglio Conca d´Oro. Abendessen im Hotel.

 2. Tag, Montag, 5. Oktober                  Palermo und Monreale

Frühstück im Hotel. Am Vormittag Stadtrundgang in Palermo mit Besichtigung der wichtigsten Monumente der Hauptstadt Siziliens: Besuch des Doms mit den Gräbern der Hohenstaufer, der Cappella Palatina mit kostbaren Deckenmosaiken sowie der im arabischen Stil erbauten Klosterkirche San Giovanni degli Eremiti.

Am Nachmittag Fahrt nach Monreale, dem kleinen Städtchen oberhalb von Palermo. Besichtigung der berühmten Kathedrale mit einmaligem Mosaiken- Zyklus und des beeindruckenden Kreuzgangs im Benediktinerkloster.

Anschließend Fahrt zum Monte Pellegrino, dem Wahrzeichen Palermos. Besuch der Wallfahrtskirche der Hl. Rosalia, der Schutzpatronin der Stadt. Möglichkeit zur Feier der hl. Messe in der Wallfahrtsgrotte.

Zum Abend Rückkehr zum Hotel. Abendessen.

 3. Tag, Dienstag, 6. Oktober            Naturreservat „Lo Zingaro“ und Erice

Frühstück im Hotel. Am Vormittag Fahrt zum Naturreservat Zingaro, ein regionales Naturreservat mit einer Fläche von ca. 1600ha in der Provinz von Trapani, zwischen den Dörfern von San Vito lo Capo und Scopello am Golf von Castellammare. Eine etwa zweistündige Wanderung führt entlang einer der schönsten Küstenwege Siziliens, mit kleinen sandigen Buchten und rauen Kalkfelsen, die als prächtige Kulisse für die malerischen Klippen des Meers wirkt. Zwergpalmen, Mandelbäume, Olivenbäume, Feigenkakteen oder andere der mehr als 600 Pflanzenarten werden Sie auf Ihrer Wanderung begleiten.

Am Nachmittag geht es in das mittelalterliche Städtchen Erice auf dem Berg

„Monte Erice“ gelegen. Rundgang durch die verwinkelten Gassen der schön erhaltenen Altstadt mit Normannenkastell und Gang zum Stadtpark, von wo aus sich ein herrliches Panorama über die Ebene mit den Salinen und den Inseln des Flachlandes erschließt.

 4. Tag, Mittwoch, 7. Oktober                Agrigent und Piazza Armerina

Nach dem Frühstück, Abreise von Monreale und Fahrt nach Agrigent. Hauptsehenswürdigkeit ist hier das eindrucksvolle Dorische Tempeltal, das noch heute von der Größe griechischer Baukunst zeugt. Sie sehen u. a. den Concordia-Tempel, den besterhaltenen dorischen Tempel Italiens, und den an einem Felsvorsprung mit Blick über das Tempeltal gelegenen Hera-Tempel.

Zum späten Nachmittag Ankunft in Giardini Naxos, Standquartier für die verbleibenden drei Nächte. Vorgesehen ist das 4-Sterne Hotelresort Naxos Beach. Abendessen im Hotel.

 5. Tag, Donnerstag, 8. Oktober            Noto und Syrakus

Frühstück im Hotel. Zunächst Fahrt nach Noto, der wohl schönsten Barockstadt Siziliens und UNESCO-Weltkulturerbe.

Am Nachmittag Besichtigung der archäologischen Stätten von Syrakus mit den Zeugnissen der griechisch-römischen Baukunst (griechisches Theater, Steinbrüche mit „Ohr des Dionysios“ und röm. Amphitheater).

Bei einer Schifffahrt sehen Sie die alte Hafenstadt von der Seeseite und genießen an Bord einen Mittagsimbiss. Rundgang in der Altstadt auf der Halbinsel Ortygia mit Besuch des prächtigen Doms, des Apollotempels und der Quelle der Arethusa. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

 6. Tag, Freitag, 9. Oktober                                       Taormina

Frühstück im Hotel. Am Vormittag Besuch von Taormina. Beim Spaziergang durch die engen, von mittelalterlichen Palästen geprägten Gassen spürt man den Zauber dieser so herrlich auf dem Bergsporn über dem Meer gelegenen Stadt. Am bekanntesten ist der Blick vom griechisch-römischen Theater, einem der eindrucksvollsten und besterhaltenen antiken Bauwerke Siziliens. Der weit gereiste Goethe erklärte den Blick auf die Stadt, den Ätna und das Ionische Meer zum „schönsten Ausblick der Welt“.

Der Nachmittag steht zur freien Gestaltung in Taormina. Möglichkeit durch die schönen Geschäftsstraßen zu bummeln oder auch mit der Seilbahn an die Küste runterzufahren. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

6. Tag, Samstag, 10. Oktober               Ätna und Catania

Frühstück im Hotel. Ausflug zum Vulkan Ätna (3.326 m), dem größten Vulkan Europas, der aus dem Meer entstanden ist. Die ersten Ausbrüche dieses zyklopischen Gebirges erfolgten auf dem Meeresgrund. Durch den langsamen Anstieg der Erdkruste mit Ansammlung des Erdgussgesteins entstand dann im Zusammenspiel mit tektonischen Bewegungen der heutige Vulkankegel. Der Bus gelangt bis zur Talstation auf ca. 1.900 m Höhe. Dort Besichtigung der erloschenen Silvestrikrater. Je nach Wetterlage und Vulkanaktivität besteht dann die Gelegenheit, mit Spezialfahrzeugen (Landroverbusse bzw. Seilbahn, Aufpreis ca. € 60,00) bis auf eine Höhe von ca. 2.700 m zu fahren.

Auf einer Zitronenplantage rustikales Mittagessen. Anschließend Fahrt nach Catania, welches nach dem Ätna-Ausbruch von 1693 im Barockstil wieder aufgebaut wurde. Spaziergang zum Domplatz zur Kathedrale von Catania. Hier befindet sich auch das Grabmal eines der berühmtesten Söhne der Stadt, des Komponisten Vincenzo Bellini, dessen Denkmal auf der Piazza Bellini steht. Das Wahrzeichen der Stadt, der Elefantenbrunnen, schmückt den Domplatz und das heutige Rathaus ist im Palazzo degli Elefanti (Elefantenpalast) am Platz untergebracht.

Am späten Nachmittag Transfer zum Flughafen Catania und Rückflug nach Düsseldorf gemäß nachfolgenden Flugzeiten (Stand November 2014):

 Catania ab 20.10 Uhr (AB8787), Düsseldorf an 22.50 Uhr.

 Bustransfer von Düsseldorf zurück nach Castrop-Rauxel

 

LEISTUNGEN

  • Bustransfer von Castrop-Rauxel zum Flughafen Düsseldorf und zurück.
  • Air Berlin Flug in der Economy-Klasse von Düsseldorf nach Catania und zurück inkl. der Flugsicherheitsgebühren und Steuern.
  • Übernachtung in Doppelzimmern mit Dusche/WC; bei Palermo in Monreale in einem 4-Sterne Hotel (vorgesehen ist das Baglio Conca D´Oro Hotel) und in Giardini Naxos in einem 4-Sterne-Hotel (vorgesehen ist das Naxos Beach Resort). Einzelzimmer stehen nur in begrenzter Zahl zur Verfügung und bedingen einen Zuschlag.
          Die Verpflegungsleistungen in den beiden Hotels beinhalten tägliche Halbpension mit Frühstück und Abendessen, beginnend mit dem Abendessen des ersten Reisetages und endend mit dem Frühstück des letzten Reisetages, zusätzlich eingeschlossen ist der Mittagsimbiss am

5. und ein 3-Gang Mittagessen am 7. Tag.

  • Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Programm inkl. aller Transfers und Besichtigungen.
    • Schifffahrt am 5. Reisetag.
Assistenz am Flughafen bei Ankunft und Abflug.
  • Fachkundige deutschsprachige Reiseleitung und Führung während der ganzen Reise, inkl. Übernachtung in den Hotels.
    • Zusätzlich lokale Stadtführer in Palermo, Agrigent und Syrakus.
    • Drahtloses Mikrofon-/Kopfhörer-System.
    • Reservierung von Gottesdiensten und/oder Andachten.
    • Reiseführer „Sizilien“.
    • Reise-Insolvenz-Versicherung.
REISEKOSTEN

ab/bis Castrop-Rauxel pro Person im Doppelzimmer bei einer Mindestteilnehmerzahl von

30 Personen                                                                            € 1.354,-

35 Personen                                                                            € 1.298,-

40 Personen                                                                            € 1.269,-

Mehrkosten Einzelzimmer                                                          €    196,-

 

Nicht in den Reisekosten eingeschlossen:

  • Mittagsmahlzeiten und Getränke bei den Mahlzeiten (außer wenn ausdrücklich im Programm genannt)
  • Trinkgelder
  • Eintrittsgelder bei den Besichtigungen
  • Auffahrt mit Spezialfahrzeugen auf den Vulkan Ätna ab/bis 1.900 m, Kosten (ca. € 60,- p.P.) abhängig von Teilnehmerzahl
  • City- bzw. Touristensteuer (vergleichbar mit unserer Kurtaxe, ca. € 2,- pro
 

REISEANMELDUNG

Für Ihre Reiseanmeldung drucken sie die Anmeldeunterlagen aus und verwenden Sie bitte das Anmeldeformular. Bitte geben Sie mit Ihrer Anmeldung auch schon Ihre Versicherungswünsche an.

Anmeldeunterlagen speichern und ausdrucken:

St.Elis.Flyer Sizilien.pdf

Ihre Anmeldung richten Sie bitte an das

Kath. Pfarramt St. Elisabeth Bochumer Straße 94 a 44575 Castrop-Rauxel

Tel.: 02305 - 2 27 19

Fax: 02305 - 54 27 88

 

Wir empfehlen eine baldmögliche Anmeldung, spätestens jedoch bis zum 15. Februar 2015.

 

Hier werden alle Anmeldungen gesammelt und an den mit der Durchführung der Reise beauftragten Reiseveranstalter VIATOR- REISEN, Dortmund, weitergeleitet. Von dort erhalten Sie sodann Ihre Buchungsbestätigung mit Kostenaufstellung. Nach Erhalt dieser Buchungsbestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises erbeten zzgl. eventueller Prämien für abgeschlossene Reiseversicherungen. Die Restzahlung ist bis 16 Tage vor Reisebeginn unaufgefordert vorzunehmen. Der Versand der Reiseunterlagen erfolgt ca. 10 Tage vor Reisebeginn, nach Eingang Ihrer Restzahlung.

 

 

RÜCKTRITT VON DER REISE - STORNIERUNGSKOSTEN

Es gelten die aktuellen Reisebedingungen der VIATOR-Reisen Dortmund. Nachfolgender Auszug aus den Reisebedingungen nennt die pauschalierten Rücktrittsgebühren. Diese betragen

 

bis 60 Tage vor Reisebeginn                                                 20 %

bis 35 Tage vor Reisebeginn                                                 25 %

bis 22 Tage vor Reisebeginn                                                 30 %

bis 15 Tage vor Reisebeginn                                                 45 %

bis   8 Tage vor Reisebeginn                                                 55 %

bis   1 Tag vor Reisebeginn                                                   75 %

am Tag des Reisebeginns oder bei Nichtantritt der Reise     90 % des Reisepreises.

 

Die ausführlichen Reisebedingungen der VIATOR-Reisen finden Sie im Internet unter www.viator.de. Außerdem bekommt sie jeder Teilnehmer zusammen mit seiner Reisebestätigung zugeschickt.Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung.

REISEVERSICHERUNG zum Gruppentarif

 

Zur     Reise     bieten     wir     folgende    Gruppenversicherungen    ohne Selbstbeteiligung an:

 

a)  Gruppen-Reise-Rücktrittskosten-Versicherung Diese Versicherung beinhaltet folgende Leistungen:

–      Reise-Rücktrittskosten-Versicherung (Ersatz der vertraglichen Stornokosten bei Rücktritt vor Reisebeginn und Erstattung zusätzlicher Hinreisekosten aus versicherten Gründen)

–      Reiseabbruch-Versicherung (Ersatz zusätzlicher Rückreisekosten bzw. Ersatz des anteiligen Reisepreises für nicht genutzte Leistungen)

Die     Kosten     dieser     Versicherung     betragen    4,0     %     des Gesamtreisepreises pro Person (Tarifcode 225Z06910).

 

b)  Gruppen-Sorglospaket (Europa)

Dieses Versicherungspaket beinhaltet folgende Leistungen:

–      Reise-Rücktrittskosten-Versicherung (Ersatz der vertraglichen Stornokosten bei Rücktritt vor Reisebeginn und Erstattung zusätzlicher Hinreisekosten aus versicherten Gründen)

–      Reiseabbruch-Versicherung (Ersatz zusätzlicher Rückreisekosten bzw. Ersatz des anteiligen Reisepreises für nicht genutzte Leistungen)

–      Reise-Krankenversicherung (Kostenerstattung z. B. für medizinisch notwendige ambulante oder stationäre Heilbehandlung und des medizinisch sinnvollen Krankenrücktransportes bei akuten Krankheiten)

–      24h-Notfall-Assistance (Erstattung von z. B. Rettungskosten und 24- Stunden-Assistenz bei Notfällen während der Reise)

–      Reisegepäck-Versicherung, Versicherungssumme € 2.000,- (Ersatz des Zeitwertes bei Diebstahl oder Raub sowie Beschädigung oder Abhandenkommen während des Transports)

Die     Kosten     dieser     Versicherung     betragen    5,0     %     des Gesamtreisepreises pro Person (Tarifcode 225P01416).

 

Diese Versicherungen zum Gruppentarif sind nur zusammen mit der Reiseanmeldung zu buchen und erst ab einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen möglich.

 

Dortmund, 27. November 2014

Die Vorbereitung und Durchführung der Reise erfolgt durch

 VIATOR-REISENDr. Heinrich Hegener Propsteihof 4  44137 Dortmund

Telefon: 0231 – 17793-0