Kolpingsfamilie

Auf dem portugiesischen Jacobsweg

Das Josef-Schutzfest  begeht die Kolpingsfamilie St. Franziskus Schwerin am Samstag, 9. Mai. Den Auftakt der Veranstaltung bildet um 17 Uhr der gemeinsame Gottesdienst in der Pfarrkirche an der Frohlinder Straße. 

Nach dem Gang zum Friedhof, wo der Toten gedacht wird, gibt es im Pfarrheim an der Frohlinder Straße 78 eine Bildpräsentation von Dieter Liehr und Ludwig Drum zum Thema „Mit Muschel  und Regencape – unterwegs auf dem portugiesischen Jacobsweg“.   

Der Heilige Josef ist der Schutzpatron  des Kolpingwerkes.