St. Lambertus

Friedhofskapelle an der Wittener Straße

Die Renovierung der Kapelle auf dem kath. Friedhof an der Wittener Straße ist abgeschlossen

In mehreren Schritten wurde die Friedhofskapelle renoviert und im Herbst für rund vier Wochen vollständig gesperrt. Jetzt sind alle Handwerker fertig und die Kapelle steht wieder zur Verfügung.

Der Raum für Sarg oder Urne ist schlicht gehalten und ist neben Kreuz und Kerzen mit einem Olivenbaum ausgestaltet, als ein Symbol der Erneuerungskraft, dessen Öl seit über 4000 Jahren für Licht, Nahrung und Salbung genutzt wird.

Im Anschluss werden die angrenzenden Betriebs-und Sozialräume saniert. Der Kirchenvorstand geht davon aus, bis zum Jahresende die gesamte Innenrenovierung abschließen zu können.