Meßdiener

Jugendhaus Hardehausen begeisterte

Ein tolles Wochenende mit viel Spaß und Action verbrachten unsere

Ministranten mit befreundeten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

unter der Leitung von Heinz-Peter Kamischow im Jugendhaus Hardehausen.

Alle schwärmten von der hervorragenden Verpflegung und den vielfältigen

Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und schätzten insbesondere das große

Hallenschwimmbad und die exklusiv ausgestattete Turnhalle. Spontan wurde

ein Völkerballspiel mit einer Messdienergruppe aus Verl vereinbart, die

ebenfalls in der Einrichtung zu Gast war.

Beim Spiel zeigten alle Teilnehmer ausgeprägten Teamgeist, Einsatzfreude

und viel Ehrgeiz. Mit lautstarker Unterstützung der Zuschauer gingen unsere

Ministranten sowohl im Hin- als auch im Rückspiel als Sieger aus der Halle.

Zum Programm gehörte eine Führung durch den Kreuzgang des ehemaligen

Zisterzienserklosters, eine Abendandacht mit vielen Denkanstößen, Relaxen

in der Lounge und natürlich die Mitgestaltung der Sonntagsmesse in der

neuen Kirche.