Caritas

Caritas-Konferenz vom Dienstag d. 17.04.2018 Protokoll der Sitzung

 

Bericht aus der Caritas-Konferenz vom 17.04.2018

 

Nach Genehmigung der Tagesordnung und der anschließenden Geistigen Einstimmung

befasste sich die Zusammenkunft der Caritas-Mitglieder mit den im Vorschlag zur Tagesordnung genannten Punkten.

Das waren u. a.:

 

In den letzten Wochen geleistete Hilfen:

1) Unterstützung des Bettlers an der Kirchentür.

Die Caritas wird ihn weiterhin mit Lebensmitteln, jedoch nicht mit Geld, unterstützen.

2) Die zugesagten 1.000 € für L. Dyringer wurden ausgezahlt.

3) Lebensmittel für bedürftige Familien wurden eingekauft.

4) Der „Alten-Kaffee“ wird auch Zukunft unterstützt.

 

Das Ergebnis der Kassenprüfung ergab ein dickes Lob für Elisabeth Kirchhelle für ihre ordnungsgemäße Kassenführung. Die CK hofft, dass Sie uns noch lange zur Verfügung steht. Der Dank gilt auch Georg Kirchhelle, der tatkräftig mithilft.

Bei der Vorbereitung des Pfarrfestes sind die Mitglieder der Caritas in großer Zahl eingebunden. Helferinnen und Helfer sind weiterhin gerne willkommen.

Auf der nächsten Caritas-Konferenz am 29. Mai steht die Sommersammlung vom 2.-23.06.

im Mittelpunkt. Mitglieder der CK, die verhindert sind, können die Unterlagen im Pfarrbüro abholen.

Hingewiesen wurde u. a. auf die Aktion „Urlaub ohne Koffer“. Interessenten melden sich bitte bei der Caritas unter 923550 an. Anmeldeschluss ist der 7. Mai.

Für Nachfragen stehe ich gerne zur Verfügung unter 2 38 05.

 

Peter Süper