Pastoralverbund

Gottesdienst am Sonntag, 7. Juni parallel im Internet

um 11:00 Uhr aus St. Elisabeth

Die Corona-Maßnahmen werden stückweise gelockert und wir allen freuen uns darüber. Trotzdem müssen wir weiterhin auf Hygiene achten, die Kirche macht hier keine Ausnahme.

An den Sonntagen haben wir am Beispiel von Obercastrop gesehen, wie das derzeit aussieht: Wegen der Abstandsrgelen können derzeit nur knapp 50 Kirchbesucher am Gottesdienst vor Ort in der Kirche teilnehmen. Es waren jeweils 35 - 50 Besuchern in der Kirche. Damit ist die Kapazität fast ausgeschöpft, mehr dürfen derzeit einfach nicht rein. Der Gottesdienst wurde weiter über das Internet übertragen, und darüber haben in etwa weitere 100 bis 120 Gläubige von zu Hause aus die Messe mitgefeiert. 

Wir sehen also, dass unser "hybrides Konzept" - Messbesuch unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen und parallel über das Internet - funktioniert und angenommen wird. Daher werden wir das auch weiterhin anbieten: Wir freuen uns über alle Besucher vor Ort, aber ebenso über diejeningen, die an der Messe von zu Hause aus teilnehmen, besonders wenn sie zur Covid-19 Risikogruppe gehören.


Wir übertragen den Gottesdienst weiterhin über YouTube. Er startet um 11:00 Uhr, also zur normalen Hochamt-Zeit aus St. Elisabeth. Einfach das weiße Dreieick in dem roten Kasten in der Mitte hier unten klicken.